Kleid Dira – mein Lieblingskleid endlich für alle!

So, da ist es nun. Mein Lieblingskleid.   Seit einigen Jahren schon nähe ich mir immer wieder in regelmässigen Abständen und verschiedenen Stoffkombinationen diesen Schnitt und werde jedes Mal gefragt, was das denn für ein Schnitt sei und wo man ihn kaufen kann….   Und immer wieder vertröste ich alle, die mich fragen, weil ich nunmal zwar nähen kann, nicht aber Schnitte erstellen. Also nicht in mehreren Größen, für verschiedene Figuren…   Aber das ist nun vorbei!   Als ich vor ein paar Monaten auf einem Treffen mal wieder eins meiner Kleider trug kam ich darüber mit der lieben Danie von Prülla ins Gespräch. Wir vertieften die Sache kurzerhand und schwuppsdiwupps war die Zusammenarbeit geboren 😉   Ich freue mich so unendlich darüber, denn endlich hat das Kind *äh* Kleid einen Namen:   DIRA! Wer jetzt meint dies wäre ein Tippfehler der irrt – den Namen haben wir zusammengestellt aus dem ‘D’ von ‘Danie’ und der Rest gehört natürlich zu mir(a) *hihi*   Liebste Danie, es war mir eine Freude! Wir hatten wirklich viel Spaß und ich danke Dir von Herzen!! Da sieht man mal wieder: Nähen verbindet! 🙂    

DIRA kann man wunderbar aus Jerseystoffen, dünnen Sommersweats und leichten Strickstoffen nähen. Das besondere an diesem Schnitt ist die geschwungene Passe, die ein schönes Dekolleté zaubert und wunderbar feminin wirkt!   Wer es an Bauch und Hüfte lieber locker mag wählt beim Zuschnitt das weite Rockteil, wer lieber körperbetont trägt das normale Rockteil. Beides passt natürlich an die Passe und an das Rückenteil. Auch bei der Ärmellänge kann man zwischen verschiedenen Längen wählen, ebenso beim Ausschnitt, welcher in zwei Varianten enthalten ist.   Man kann also je nach Stoffart, Anlass oder Wohlbefinden sein Lieblings-Modell zusammenstellen!   Wichtig ist aber, dass Ihr die Nähanleitung unbedingt vorher lest, denn dort ist genau beschrieben, wie man das Oberteil ausmisst und dann eventuelle Schnittteiländerungen VOR dem Zuschnitt umsetzen kann.  

  Nachdem ich nun jahrelang das schmale Rockteil genäht habe wollte ich nun so gern mal eine weitere Variante probieren. Schließlich wird man ja nicht jünger und die Fettpölsterchen an manch unliebsamer Stelle wehren sich trotz Sporteinheiten ganz frech gegen das Verschwinden….   

    Ich habe also den runden Ausschnitt und das weite Rockteil gewählt und dazu den wunderbaren Jacquard-Jersey ‘Manchester’ von Swafing vernäht. Dieser ist zwar etwas fester, fällt aber dadurch sehr schön und ist einfach schön herbstlich! Ich fühle mich darin wirklich pudelwohl, besonders die schräg zulaufenden Streifen vorn und hinten gefallen mir so gut! Tausend Dank an meine Judith, die mich beim #montagsnähen während des Zuschnitts auf diese Idee brachte :-).  

‘Manchester’ bekommt Ihr bei uns in 4 Farben und ich kann Euch wirklich jede davon empfehlen. Kombiniert dazu einfach eine schwarze, rote oder graue Paspel, schon bringt Ihr den Stoff toll zur Geltung!  

  Apropos Paspel – DIRA wirkt mit einer kontrastfarbenen Paspel (nicht dehnbar!) einfach besonders und immer wieder anders! Die feste Paspel gibt dem Schwung in der Passe auch nochmal ein wenig mehr Halt und Form.  

    Wem nun aber das Einnähen von Paspeln schwer fällt der sollte einfach der bebilderten Nähanleitung folgen oder meine etwas ältere Anleitung HIER lesen.   Tolle Paspeln findet Ihr natürlich bei uns im Laden oder hier im Shop:   *KLICK*   Ich habe mal einige meiner – damals noch namenlosen – DIRAs aus vergangenen Jahren zusammengesucht und Euch neu fotografiert. Manch eine von Euch erkennt sicher ein oder zwei davon wieder! Hier könnt Ihr schon schön sehen, wie man sie mit verschiedenen Stoffen kombinieren kann und – zur Not – auch mal ohne Paspel auskommt (obwohl ich es mittlerweile nie mehr ohne Paspel nähe. Die Paspel verleiht einfach eine bessere Form!) 

  (Achtung – falls jetzt Fragen zu den Stoffen aufkommen – die in dieser Collage gezeigten Modelle haben schon einige Jährchen auf dem Buckel und sind aus Stoffen älterer Kollektionen genäht. Wir haben sie leider nicht mehr auf Lager!)   Um Euch ein paar Varianten vorzustellen haben Danie und ich mal querbeet durch unser Jersey-Sortiment gesurft und einige Stoff-Paspel-Kombinationen zusammengestellt. Wir finden sie allesamt klasse und können uns wunderbare DIRAs daraus vorstellen! Ich schreibe Euch jeweils die Stoffnamen sowie die Paspel-Farbbezeichnungen von links nach rechts darunter. Dann findet Ihr die Kombinationen im Shop schneller! Die benötigte Stoffmenge pro Größe findet Ihr im Artikel im Shop.  

  oben links: Jerseyserie CHARLOTTE mit Paspel aubergine und dunkelrosa    unten links: Jersey NORDSEE mit Paspel weißrot, navy   oben rechts: Interlock KENNY mit Paspel in cremeweiß   unten rechts: Jersey LITTLE GARDEN und GEO FLEURS mit Paspel marineblau, aquamarin, senfhellviolett

  oben: Jersey PAPAROUNES SPICES mit Paspeln beere dunkel, magenta, aquamarin dunkellachsrosa, beere    unten links: Jersey WILLOW BLOOMS SPICES mit Paspeln senf, orangegelb, magenta, dunkelrosa   unten mitte: Jersey FLOWER FIELD BACHOLORETTE mit Paspeln dunkelrosa, lachsrosa, smaragdgrün   unten rechts: Jersey FLORAL UNIVERSE PLUM mit Paspeln aubergine, türkis, marine, beere

  oben links: Jersey BIRD SONG SUN mit Paspeln orangegelb, aubergine,lachsrosa   unten links: Jersey HE LOVES ME mit Paspeln beere dunkel, lachsrot, senf   oben rechts: Samtjersey MANDOLINA mit Paspeln khaki, lachsrosa, cremeweiß   mitte rechts: Jersey TWINKLESTAR mit Paspeln lachsrosa, aubergine, rotorange   unten rechts: Jersey SWIFTING FLORA mit Paspeln senf, beere dunkel, aquamarin dunkel, lachsrosa   ***   Diese Beispiele würden sicherlich wunderbar aussehen, Ihr könnt aber auch ganz schlichte Uni-Stoffe wählen oder eben ganz andere Muster, wie Ihr mögt!   Unsere fleißigen Probenäher haben natürlich schon vorab unermüdlich genäht und getestet und zeigen Euch in einem von Danie gestalteten Video ihre zauberhaften Modelle:   https://www.youtube.com/watch?v=Rivseb9nO5A&feature=youtu.be

    Ganz lieben Dank dabei an alle! Bei Danie auf dem Blog könnt Ihr nachlesen wer mit genäht hat und durch die einzelnen Blogs stöbern. Es sind wirklich so schöne Kleider und Shirts entstanden!   Das Papierschnittmuster bekommt Ihr ab sofort bei uns im Laden und im Shop:   *KLICK*   Wer es lieber als Ebook mag bekommt dies natürlich bei Danie in A4 und A0:   *KLICK*   Und wer ganz schnell ist bekommt von uns noch eine kleine Überraschung:   Die ersten 20 Papier-Schnittmuster-Einkäufer bekommen zusätzlich einen 10%-Rabatt-Gutschein für die nächste Bestellung mitgeschickt!  

  Und nun wünsche ich Euch viel Spaß beim Nähen und freue mich zusammen mit Danie auf Eure Werke!   Verlinkt uns gern, dann finden wir Euch wieder!   facebook: Mira – https://www.facebook.com/madebymira/ Danie – https://www.facebook.com/pruella.de/   instagram: Mira – https://www.instagram.com/mirarostock/ Danie – https://www.instagram.com/pruella.de/   Verwendet auch gern den Hashtag: #kleiddira       In Kürze zeige ich Euch hier auch noch mehr neue Diras…. denn davon kann man nie genug haben! 😉     Eure Mira    -Verlinkt bei RUMS –    

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
-

Hast Du schon?

Melde Dich hier zu unserem Newsletter an und erhalte mittwochs aktuelle Neuigkeiten zu unseren Produkten & spannende Nähtipps sowie sonntags die neueste Ausgabe unseres beliebten Inspirations-Newsletters!